Resumee der DM in Berlin:

Es waren die erfolgreichsten Meisterschaften der SG-Geschichte.
26 Teilnehmer gingen 79 mal an den Start. 11 Medaillen (3 Gold / 7 Silber / 1 Bronze) konnten gewonnen werden. Efolgreichste Teilnehmerin war Alexandra Wenk mit dem dritten Sieg in Folge über die 100S und jeweils Silber über 50S, 200S und 400L. Florian Vogel gewann Silber über 800F und Bronze über 400F. Johanna Roas ersprintete sich Silber über 50R. Die restlichen Medaillen wurden in den Staffeln gewonnnen. Die Herren dominierten die Freistilstaffeln mit zweimal Gold und Meistertitel. Über 4x200F (Kusch, Wolf, Nowosad, Vogel) mit deutschen Rekord, über 4x100 (Wolf, Zeidler, Vogel, Kusch) hielten sie die Konkurrenz deutlich in Schach. Die 4x100L Mixedstaffel gewann Silber (D. Schlegel, Hawe, Winter, Roas). Die Damen konnten über 4x100L ebenfalls zu Silber schwimmen (Ehrenbauer, Ismyrli, Wenk, Roas).

SG SWM Siegerehrung Staffel

Die Herrenmannschaft der SG Stadwerke München gewinnt die DMS 2014

Bericht auf der DSV-Webseite

SG Stadtwerke München Deutscher Meister 2014

7 Schwimmer der SG Stadtwerke in den Jahrgängen 2002, 2003 und 2004 waren am Start und konnten 9 Goldmedaillen, 22 Silbermedaillen und 2 Bronzemedaillen mit nach Hause bringen !!
(Trotz des kleinen Teams und einiger krankheitsbedingter Ausfälle).
Die Nikolaus-Pokale haben 5 unserer Schwimmer geholt, die am 5-Kampf in ihren Wertungsklassen teilgenommen hatten (100/200m Lagen + 2x 50m + 2x 100m). Der Rest unserer Schwimmer (TG3+TG2) war zeitgleich in Erlangen beim Rötelheim-Cup.

Kaufering Nikolaus Pokal 2013 SG Stadtwerke München Schwimmer

Kaufering Nikolaus Pokal 2013 SG Stadtwerke München Schwimmer Pokalgewinner

Kurzbahn DMS 2013 Schwimmen

Florian Vogel wurde heute von Bundestrainer Henning Lambertz für die Kurzbahneuropameisterschaften nominiert. Es ist seine erste internationale Meisterschaft bei den Erwachsenen. Herzlichen Glückwunsch! Alexandra Wenk, die ebenfalls qualifiziert war, verzichtet auf einen Start bei der EM um den Fokus auf die Heim-EM in Berlin im August zu legen.


Resume der DKM in Wuppertal:
3x Silber und 2x Bronze durch Florian Vogel (2. über 800F, jeweils 3. über 400 F und 1500 F) und Alexandra Wenk (jeweils 2. über 400 L und 100 S).

 

3 neue Bayerische Rekorde durch Marius Kusch (200 S), A. Wenk (100 S) und F. Vogel (400 F).
2 neue Deutsche Altersklassenrekorde durch A. Wenk (100 S) und F. Vogel (800 F).
12 weitere A-Finalteilnahmen durch Philipp Wolf (100F, 200 L), Veronika Ehrenbauer (50 S), A. Wenk (200 S, 1500 F, 400 F) M. Kusch (100 S, 200 S), Max Nowosad (800 F), F. Vogel (200 F), 4x50 L-Staffel der Männer (Wolf, Avila Atagua, Kusch, Thade), 4x50 F-Staffel der Männer (Wolf, Könneker, Kusch, Hanusch).

9 B-Finalteilnahmen durch Robert Könneker (50 R), Jesus Avila Atagua (50 , V. Ehrenbauer, M. Kusch (200 F), Philipp Wolf (200 F), A. Wenk (200 F, 200 R), Florian Straubinger (400 L, 1500 F), Nikola Dimitrov (400 L). Das kann sich sehen lassen. !

Die Jugend A konnte sich die Bronzemedaille beim Bundesfinale sichern. Gegenüber dem Landesfinale steigerten sich die Jungs um 33 Sekunden. Glückwunsch an Pascal Winter, Laurin Zeilner, Valentin Kuhn, Nico Schmid, Lorenzo Lenhard, Jonas Liske, Sebastian Koller und Oliver Zeidler. M-Power!

DMSJ Finale 2013 Bronze SG Stadtwerke Muenchen

Die C-Jugend Mädels steigerten sich um 12 Sekunden und erreichten damit den guten 8.Platz in Freiburg. Glückwunsch an Luisa Liesenfeld, Laura Koutas, Greta Westermann, Marie Neubauer und Isabel Wurst!
M-Lollipower!!