14th European Masters Championship 2013

SG Stadtwerke M√ľnchen Masters Eindhoven 2013

Katja Röhrs (AK 30) schwimmt Europarekord über 50m Freistil

Mit nur einem kleinen Team aber sehr erfolgreich starten die Masters der SG Stadtwerke München bei den Europameisterschaften der Masters vom 1. bis 6. September 2013 in Eindhoven - Niederlande. Die Bilanz dieser Europameisterschaften : 4 Europameister, 12 Silber- und 7 Bronzemedaillen.

Erfolgreichste Schwimmerin war Katja Otto mit 3 Titeln über 50m, 100m und 200m Freistil in der AK 30. Als Starschwimmerin in der 4 x 50m Freistilstaffel der Damen stellte Katja mit traumhaften 0:26,84 in ihrer AK einen neuen Europarekord auf. Mit ihrer Zeit über 100m Freistil erzielte sie auch einen neuen deutschen Masterrekord in ihrer AK.

Bei den Herren erschwamm sich Frank Hesbacher (AK 65) einen Europameistertitel über 200m Freistil, welcher gleichzeitig auch ein neuer deutscher Mastersrekord in dieser AK bedeutet.

Vize-Europameister wurden Luise Knöpfle (AK 70) über 100m und 200m Brust,  Claudia Koch (AK 60) über 100m Schmetterling, Katja Otto (AK 30) über 200m Lagen und 50m Schmetterling, Peter Frenzel (AK70) über 100m Brust, 200m Lagen und 50m Schmetterling, Frank Hesbacher (AK65) über 100m Freistil und André Wrasse (AK 40) über 200m Brust.

Dritte Plätze belegten Claudia Koch (200m Schmetterling), Peter Frenzel (200m Freistil), Frank Hesbacher (200m Lagen) und André Wrasse (200m Schmetterling.

Auch die Staffeln waren recht erfolgreich mit:

2 x Silber: 4x50m Lagen: mixed, AK 240 und 4x50m Lagen männl. In der AK 240

3 x Broze: 4x50m Freistil: mixed AK240 mit neuen Deutschen Mastersrekord, 4x50m Freistil männl. In der AK 240 sowie bei den Damen über 4x50m Lagen in der AK 160.

Peter Frenzel war mit insgesamt 8 Medaillen in Einzel und Staffeln zusammengerechnet der erfolgreichste Medaillensammler der SG Masters.

Alle Ergebnisse der Masters der SG Stadtwerke München zusammengefasst befinden sich <hier>